Pressemeldung

04.05.2020

Online Wettbewerb zu Ehren Vicco von Bülows gestartet!

Ein Leben ohne Lachen ist möglich, aber sinnlos!
"Vicco von Bülow" Musikschul-Wettbewerb. In Erinnerung an "Loriot".

Wir leben gerade in einer ungewöhnlichen Zeit. Vieles ist anders, als wir es kennen. Dadurch finden wir uns in ganz neuen und manchmal auch schwierigen Situationen wieder.
Hier kann uns oft eine ordentliche Prise Humor weiterhelfen.

Unser Namensgeber "Vicco von Bülow" hat als "Loriot" gerne Momente und Ideen im Alltag aufgespürt, die ihn amüsierten und sie auf seine komische Art auf die Spitze getrieben. Lasst euch anregen, schaut euch um, beobachtet, was ihr witzig findet.

Worüber habt ihr zuletzt lauthals gelacht? Seid ihr vielleicht über eine komische Idee gestolpert? Möchtet ihr das mit anderen teilen? Helft uns, die lustigste Musikschule im ganzen Land zu werden ;-)

Wir freuen uns über eure Einsendungen: kleine Texte, Lieder, Gedichte, Zeichnungen/Comics, Musikaufnahmen, kurze Videos (bitte mit einem Titel versehen). Jeder Beitrag wird mit einem kleinen Preis honoriert. Als Hauptpreis für den besten und komischsten Beitrag winkt ein funkelnagelneues iPad 10.2.

Die Beiträge werden ab sofort auf der Musikschulseite musikschule.stadt-brandenburg.de/aktionen/online-wettbewerb-zu-ehren-von-vicco-von-buelow/ veröffentlicht. Der Hauptgewinner wird am 17.6.2020 bekannt gegeben.

Einsendungen bitte digital (E-Mail-Anhang oder Link) bis zum 7.6.2020 an bernd.heese(at)stadt-brandenburg.de und die unterschriebenen Teilnahmebedingungen in den Briefkasten der Musikschule GutsMuthstr. 23.

Kopien fremder Ideen (Plagiate) sind nicht erlaubt. Teilnahmeberechtigt sind alle Musikschüler der Musikschule "Vicco von Bülow" und deren Familienangehörige.

Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen