Pressemeldung

23.09.2019

Das waren die Brandenburger Gitarrentage 2019

Ein anstrengendes Wochenende liegt hinter den Machern der Brandenburger Gitarrentage 2019 -  betrachtet man diese jedoch in der Rückschau, so hat sich die viele organisatorische Arbeit gelohnt. Vier künstlerisch hochwertige Konzerte und ein interessanter und lehrreicher Workshop füllten die zwei Tage am 21. und 22. September in der Aula des Domes zu Brandenburg.

Der Samstag Nachmittag gehörte den Gitarrenensembles. Die Brandenburger hatten sich befreundete Ensemble der städtischen Musikschule "Johann Sebastian Bach" Potsdam (Les Bouffon) und das Gitarrenensemble "Alegria" aus Berlin Spandau eingeladen, mit ihnen gemeinsam ein Konzert zu gestalten. Diese sehr unteschiedlichen drei Ensembles gestalteten ein interessantes und sehr abwechslungsreiches Konzert mit Werken vom Barock bis zur Folklore und wurden vom Publikum mit viel Beifall bedacht.
Am Abend waren dann viele TeilnehmerInnen des Nachmittagskonzertes zu Gast beim "Berlin Guitar Quartet", welches ein wahres Feuerwerk von eigeninterpretierten Werken unterschiedlicher Musikepochen darbot. Die Homogenität dieses Ensembles, ihr Temperament und ihre Spielfreude begeisterten das Publikum. 

Der Sonntag stand ganz im Zeichen der Weltmusik. Faszinierende Einblicke in fremde Kulturen und deren "Interpretation" eines Saiteninstrumentes führte der Weltenbummler und Multi-Instrumentalist Kryshn Kypke in seinem Programm "Saiten der Welt" vor. Ob Indien, Turkmenistan, China ...neben der kurzweiligen Erzählung von Anekdoten  stellte Kypke auch typische Instrumente dieser Völker vor, die er während seiner Reisen kennen lernte. Diese durften dann nach Ende seines Programmes auch vom Publikum bestaunt werden.

Der Mittag und frühe Nachmittag gehörte den GitarristInnen, die sich von Grigori Shagoyan die vielen Spielweisen - und Möglichkeiten des Gitarrenspiels erklären ließen und diese auch in dem Workshop selbst ausprobioeren konnten.

Herr Shagoyan selbst demonstrierte dann sehr eindrucksvoll im an - und die Brandenburger Gitarrentage 2019 abschließenden kurzen Konzert diese Möglichkleiten.

Ein großes und ganz herzliches Dankeschön gilt dem Förderkreis der Musikschule "Vicco von Bülow" für seine Unterstützung und den Vorstandsmitgliedern für Ihre Hilfe bei der Organisation und Durchführung der Brandenburger Gitarrentage 2019! 

Eindrücke von den Brandenburger Gitarrentagen 2019 sehen Sie hier.